FAQ

FRAGEN ZU SCHMALZ

WELCHE PFLANZLICHEN FETTE WERDEN IM SCHMALZ EINGESETZT?

Die pflanzlichen Fette in unseren Schmalzprodukten beinhalten Palmkernfett (ausschließlich RSPO-zertifiziertes Palmfett) sowie Kokosfett (Anteil Kokosfett < 10 %). Das Palmkernfett wird aufgrund seiner hohen Wärmestabilität eingesetzt, da es das einzige ungehärtete Pflanzenfett ist, das bei Zimmertemperatur fest bleibt.

WELCHE PFLANZLICHEN FETTE WERDEN IM SCHMALZ EINGESETZT?

Die pflanzlichen Fette in unseren Schmalzprodukten beinhalten Palmkernfett (ausschließlich RSPO-zertifiziertes Palmfett) sowie Kokosfett (Anteil Kokosfett < 10 %). Das Palmkernfett wird aufgrund seiner hohen Wärmestabilität eingesetzt, da es das einzige ungehärtete Pflanzenfett ist, das bei Zimmertemperatur fest bleibt.

WIE SOLLTE DAS SCHMALZ GELAGERT WERDEN?

Sobald das Glas geöffnet wurde, sollte es im Kühlschrank aufbewahrt werden. Ungeöffnet kann das Glas hingegen auch außerhalb des Kühlschranks gelagert werden.

Um schnellem Verderb vorzubeugen empfehlen wir, Schmalz ausschließlich mit sauberem Besteck zu entnehmen.

WIE SOLLTE DAS SCHMALZ GELAGERT WERDEN?

Sobald das Glas geöffnet wurde, sollte es im Kühlschrank aufbewahrt werden. Ungeöffnet kann das Glas hingegen auch außerhalb des Kühlschranks gelagert werden.

Um schnellem Verderb vorzubeugen empfehlen wir, Schmalz ausschließlich mit sauberem Besteck zu entnehmen.

FRAGEN ZU SCHMALZ

FRAGEN ZU SENF

SIND UNSERE SENF-PRODUKTE ENTÖLT?

Wir nutzen und verarbeiten das ganze Senfkorn, die Senfsaaten werden nicht entölt. Es gibt keinen Erhitzungsprozess während der Produktion, jedoch entsteht beim Mahlen Reibungshitze von bis zu 55°C. Anschließend wird das Produkt wieder heruntergekühlt. 

SIND UNSERE SENF-PRODUKTE ENTÖLT?

Wir nutzen und verarbeiten das ganze Senfkorn, die Senfsaaten werden nicht entölt. Es gibt keinen Erhitzungsprozess während der Produktion, jedoch entsteht beim Mahlen Reibungshitze von bis zu 55°C. Anschließend wird das Produkt wieder heruntergekühlt. 

IST IN UNSEREN SENF-SORTEN ZUCKER ENTHALTEN?

Unserem Tartex Senf wird kein Zucker zugesetzt.

IST IN UNSEREN SENF-SORTEN ZUCKER ENTHALTEN?

Unserem Tartex Senf wird kein Zucker zugesetzt.

FRAGEN ZU SENF

FRAGEN ZU BINDOBIN

WAS IST BINDOBIN?

Bindobin ist ein rein pflanzliches Bindemittel. Die Basis bildet Johannisbrotkernmehl, welches aus den Samen der Frucht des immergrünen Johannisbrotbaumes gewonnen wird. Diese Früchte haben im wahrsten Sinne des Wortes einen guten Kern. 

Bindobin bindet wie Mehl, Stärke oder Eigelb und ist gleichzeitig geschmacksneutral. Aufgrund dieser Eigenschaften findet es vielerlei Einsatzmöglichkeiten. Es kann zum Andicken von Suppen und Saucen, zum Backen oder zur Zubereitung von Desserts verwendet werden. Bindobin ist der ideale Begleiter für die vegetarische Küche.

WAS IST BINDOBIN?

Bindobin ist ein rein pflanzliches Bindemittel. Die Basis bildet Johannisbrotkernmehl, welches aus den Samen der Frucht des immergrünen Johannisbrotbaumes gewonnen wird. Diese Früchte haben im wahrsten Sinne des Wortes einen guten Kern. 

Bindobin bindet wie Mehl, Stärke oder Eigelb und ist gleichzeitig geschmacksneutral. Aufgrund dieser Eigenschaften findet es vielerlei Einsatzmöglichkeiten. Es kann zum Andicken von Suppen und Saucen, zum Backen oder zur Zubereitung von Desserts verwendet werden. Bindobin ist der ideale Begleiter für die vegetarische Küche.

WIE DOSIERE ICH BINDOBIN RICHTIG?

Der in jeder Packung beiliegende Messlöffel dient der genauen Dosierung von Bindobin und garantiert gutes Gelingen. 
Ein Messlöffel (1 ML = 1 g) Bindobin ist ausreichend für:

 

  • 100 ml kalte Flüssigkeit
  • 100 ml Saucen, Brühen
  • 200 ml Suppe, Kaltschale
  • als Eiersatz in Rezepturen (1 ML = 1 Ei)

WIE DOSIERE ICH BINDOBIN RICHTIG?

Der in jeder Packung beiliegende Messlöffel dient der genauen Dosierung von Bindobin und garantiert gutes Gelingen. 
Ein Messlöffel (1 ML = 1 g) Bindobin ist ausreichend für:

 

  • 100 ml kalte Flüssigkeit
  • 100 ml Saucen, Brühen
  • 200 ml Suppe, Kaltschale
  • als Eiersatz in Rezepturen (1 ML = 1 Ei)

WIE VERWENDE ICH BINDOBIN?

Bindobin kann sowohl kalt als auch warm angerührt werden. 

In kalte Speisen und Getränke einfach einstreuen, gut verrühren und quellen lassen. Die Quellzeit beträgt 10-15 Minuten. 

Bei warmen Speisen sollte das Pulver in die noch nicht kochende Speise eingerührt werden (vor dem Aufkochen).

WIE VERWENDE ICH BINDOBIN?

Bindobin kann sowohl kalt als auch warm angerührt werden. 

In kalte Speisen und Getränke einfach einstreuen, gut verrühren und quellen lassen. Die Quellzeit beträgt 10-15 Minuten. 

Bei warmen Speisen sollte das Pulver in die noch nicht kochende Speise eingerührt werden (vor dem Aufkochen).

FRAGEN ZU BINDOBIN

VERSCHIEDENES

WELCHE TARTEX PRODUKTE SIND GLUTEN- UND LAKTOSEFREI ODER VEGAN?

Leider ist es uns aus produktionstechnischen Begebenheiten nicht bei allen Produkten möglich, Spuren von Gluten auszuschließen. Begründet liegt dies darin, dass zur Herstellung unserer Produkte sehr umfangreiche und komplexe Anlagen genutzt werden. Auch durch gewissenhaftes Reinigen dieser Maschinen, kann niemand mit letzter Sicherheit bestätigen, dass nicht Spuren einer Zutat vom vorher gefahrenen Produkt in das nächste gelangen. Als Pionier in der Naturkostbranche haben wir uns von Anfang an für eine vollständige Angabe aller Inhaltsstoffe eingesetzt. Detaillierte Zutatenlisten von allen unseren Produkten sind daher auf den Produkten und im Internet auf unserer Homepage zu finden. 

Tartex hat sich der Volldeklaration verschrieben: die Zutatenlisten der Tartex Produkte zeigen alle Zutaten, die in diesem Produkt eingesetzt werden, auch Verarbeitungshilfen werden in unseren Zutatenlisten genannt. Zusammengesetzte Zutaten werden in ihren Einzelbestandteilen aufgezählt. Die eventuelle Verwendung tierischer Bestandteile wie Milch oder Butter ist aus der Zutatenliste ersichtlich. 

Eine Übersicht über unsere glutenfreien, laktosefreien sowie veganen Produkte finden Sie hier.

WELCHE TARTEX PRODUKTE SIND GLUTEN- UND LAKTOSEFREI ODER VEGAN?

Leider ist es uns aus produktionstechnischen Begebenheiten nicht bei allen Produkten möglich, Spuren von Gluten auszuschließen. Begründet liegt dies darin, dass zur Herstellung unserer Produkte sehr umfangreiche und komplexe Anlagen genutzt werden. Auch durch gewissenhaftes Reinigen dieser Maschinen, kann niemand mit letzter Sicherheit bestätigen, dass nicht Spuren einer Zutat vom vorher gefahrenen Produkt in das nächste gelangen. Als Pionier in der Naturkostbranche haben wir uns von Anfang an für eine vollständige Angabe aller Inhaltsstoffe eingesetzt. Detaillierte Zutatenlisten von allen unseren Produkten sind daher auf den Produkten und im Internet auf unserer Homepage zu finden. 

Tartex hat sich der Volldeklaration verschrieben: die Zutatenlisten der Tartex Produkte zeigen alle Zutaten, die in diesem Produkt eingesetzt werden, auch Verarbeitungshilfen werden in unseren Zutatenlisten genannt. Zusammengesetzte Zutaten werden in ihren Einzelbestandteilen aufgezählt. Die eventuelle Verwendung tierischer Bestandteile wie Milch oder Butter ist aus der Zutatenliste ersichtlich. 

Eine Übersicht über unsere glutenfreien, laktosefreien sowie veganen Produkte finden Sie hier.

WARUM WIRD PALMFETT IN EINIGEN TARTEX PRODUKTEN EINGESETZT?

Für unsere Bio-Produkte bevorzugen wir hochwertige pflanzliche Öle. Pflanzliche Öle sind in der Regel jedoch flüssig und daher für einige Tartex Produkte nicht einsetzbar. Für diese Produkte wird ein Fett benötigt, dass bei Zimmertemperatur fest ist. Eine Möglichkeit, flüssige Öle in einen festen Zustand umzuwandeln, ist das sogenannte "Härten". Hierbei können jedoch unerwünschte und gesundheitlich bedenkliche Transfettsäuren entstehen. 

In der Bio-Branche werden gehärtete Fette nicht eingesetzt, man verwendet stattdessen gerne Palmfett, da es das einzige pflanzliche Fett ist, das bei Zimmertemperatur eine feste Konsistenz aufweist.

Palmfett stellt in einigen Tartex Produkten eine unverzichtbare Zutat dar. Es ist für die streichfähige Konsistenz unerlässlich, sorgt für den zarten Schmelz im Mund sowie für eine lange Haltbarkeit der Tartex Produkte. Wir setzen Palmfett nur dort ein, wo es bisher aus technologischen Gründen keine Alternative gibt. Parallel berücksichtigen wir bei der Entwicklung neuer Rezepturen alternative Fette und sind bestrebt den Einsatz von Palmfett so gering wie möglich zu halten.

Wir beziehen unser Palmfett von bio-zertifizierten Lieferanten aus Kolumbien und Brasilien, die neben ökologischen, auch soziale und ökonomische Aspekte vor Ort berücksichtigen. Ergänzend zur Bio-Zertifizierung, die bereits einen nachhaltigen Produktionsprozess sicherstellt, hat Tartex sich verpflichtet, nur noch RSPO (Roundtable of Sustainable Palmoil) zertifiziertes Palmöl in seinen Produkten einzusetzen.

WARUM WIRD PALMFETT IN EINIGEN TARTEX PRODUKTEN EINGESETZT?

Für unsere Bio-Produkte bevorzugen wir hochwertige pflanzliche Öle. Pflanzliche Öle sind in der Regel jedoch flüssig und daher für einige Tartex Produkte nicht einsetzbar. Für diese Produkte wird ein Fett benötigt, dass bei Zimmertemperatur fest ist. Eine Möglichkeit, flüssige Öle in einen festen Zustand umzuwandeln, ist das sogenannte "Härten". Hierbei können jedoch unerwünschte und gesundheitlich bedenkliche Transfettsäuren entstehen. 

In der Bio-Branche werden gehärtete Fette nicht eingesetzt, man verwendet stattdessen gerne Palmfett, da es das einzige pflanzliche Fett ist, das bei Zimmertemperatur eine feste Konsistenz aufweist.

Palmfett stellt in einigen Tartex Produkten eine unverzichtbare Zutat dar. Es ist für die streichfähige Konsistenz unerlässlich, sorgt für den zarten Schmelz im Mund sowie für eine lange Haltbarkeit der Tartex Produkte. Wir setzen Palmfett nur dort ein, wo es bisher aus technologischen Gründen keine Alternative gibt. Parallel berücksichtigen wir bei der Entwicklung neuer Rezepturen alternative Fette und sind bestrebt den Einsatz von Palmfett so gering wie möglich zu halten.

Wir beziehen unser Palmfett von bio-zertifizierten Lieferanten aus Kolumbien und Brasilien, die neben ökologischen, auch soziale und ökonomische Aspekte vor Ort berücksichtigen. Ergänzend zur Bio-Zertifizierung, die bereits einen nachhaltigen Produktionsprozess sicherstellt, hat Tartex sich verpflichtet, nur noch RSPO (Roundtable of Sustainable Palmoil) zertifiziertes Palmöl in seinen Produkten einzusetzen.

WERDEN TARTEX PRODUKTE MIT PVC-FREIEN DECKELN VERSCHLOSSEN?

Für unsere Produkte Freiburger Schmalz-Töpfle, Freiburger Genießer-Schmalz sowie für die Senfsorten Ganzkorn und Delikatess sind umweltfreundliche und ohne Weichmacher versetzte PVC-freie Verschlüsse im Einsatz. 

Eine Umstellung der restlichen Produkte auf PVC-freie Verschlüsse ist geplant. Ohne die bisher übliche Verwendung von PVC-Deckeln, die als starres Material mit Weichmachern versetzt wurden, um die notwendige Abdichtung von verderblichen Produkten zu ermöglichen, kann es vorkommen, dass sich die Gläser schwerer öffnen lassen. Gemeinsam mit dem Hersteller arbeiten wir mit Hochdruck an einer Lösung.

WERDEN TARTEX PRODUKTE MIT PVC-FREIEN DECKELN VERSCHLOSSEN?

Für unsere Produkte Freiburger Schmalz-Töpfle, Freiburger Genießer-Schmalz sowie für die Senfsorten Ganzkorn und Delikatess sind umweltfreundliche und ohne Weichmacher versetzte PVC-freie Verschlüsse im Einsatz. 

Eine Umstellung der restlichen Produkte auf PVC-freie Verschlüsse ist geplant. Ohne die bisher übliche Verwendung von PVC-Deckeln, die als starres Material mit Weichmachern versetzt wurden, um die notwendige Abdichtung von verderblichen Produkten zu ermöglichen, kann es vorkommen, dass sich die Gläser schwerer öffnen lassen. Gemeinsam mit dem Hersteller arbeiten wir mit Hochdruck an einer Lösung.

KANN ICH PRODUKTE BEI TARTEX DIREKT BESTELLEN?

Eine Direktbestellung bei uns ist nicht möglich. Wir beliefern ausschließlich den Großhandel, dieser wiederum beliefert die einzelnen Reformhäuser und Naturkostläden. Aus diesem Grund haben wir keinen Einfluss auf die Sortimentsgestaltung der einzelnen Läden. Viele Läden bestellen ein bestimmtes Produkt gerne auf Anfrage Ihrer Kunden. Fragen Sie gerne vor Ort nach!

Alternativ können sie unsere Produkte über unseren Online Shop bestellen. Diesen finden Sie unter http://shop.allos.de/, der vom Händler der Lavano GmbH für uns betrieben wird. Für Fragen zu Konditionen und Lieferbedingungen kontaktieren Sie bitte das Shop-Team: http://shop.allos.de/contacts/

KANN ICH PRODUKTE BEI TARTEX DIREKT BESTELLEN?

Eine Direktbestellung bei uns ist nicht möglich. Wir beliefern ausschließlich den Großhandel, dieser wiederum beliefert die einzelnen Reformhäuser und Naturkostläden. Aus diesem Grund haben wir keinen Einfluss auf die Sortimentsgestaltung der einzelnen Läden. Viele Läden bestellen ein bestimmtes Produkt gerne auf Anfrage Ihrer Kunden. Fragen Sie gerne vor Ort nach!

Alternativ können sie unsere Produkte über unseren Online Shop bestellen. Diesen finden Sie unter http://shop.allos.de/, der vom Händler der Lavano GmbH für uns betrieben wird. Für Fragen zu Konditionen und Lieferbedingungen kontaktieren Sie bitte das Shop-Team: http://shop.allos.de/contacts/

VERSCHIEDENES