Fleischlos glücklich

BESSER LEBEN MIT WENIGER FLEISCH

Wir von Tartex finden der bewusste Verzicht auf Fleisch ist eine gute Entscheidung für Natur, Tiere und die eigene Gesundheit. Laut dem Vegetarierbund Deutschland (VEBU) teilen in Deutschland bereits 6 Millionen Menschen diese Überzeugung – Tendenz steigend. Neben Vegetariern und Veganern sind es die sogenannten Flexitarier, die zwar Fleisch und Fisch essen, dies aber nicht jeden Tag und oft nach strengen Kriterien wie Bioqualität und Nachhaltigkeit. Eine Umfrage der VEBU zeigt: Rund 42 Millionen Deutsche verzichten mindestens dreimal pro Woche auf Fleisch. Ihre ausgewogene Ernährung unterstützen wir mit einer Vielzahl an hochwertigen pflanzlichen Produkten. 


Gesünder leben


Verschiedene Studien belegen: Eine vegetarische Ernährungsform bringt viele gesundheitliche Vorteile. Niedrige Cholesterinwerte, ein geringeres Risiko für Herzerkrankungen, Bluthochdruck sowie Diabetes Typ 2 sind nur einige wenige Vorzüge. Vegetarier neigen außerdem zu einem niedrigeren BMI (Body Mass Index) und weisen eine geringere Rate an Krebserkrankungen auf. 

Dafür gibt es gute Gründe: Menschen, die sich vegetarisch ernähren, nehmen tendenziell weniger gesättigte Fettsäuren und Cholesterin auf, dafür mehr Ballaststoffe, Mineralstoffe, Vitamine sowie sekundäre Pflanzenstoffe. So haben die Produkte von Tartex wie die leckeren Aufstriche aus dem Brotzeit-Sortiment besonders wenig Kalorien und Cholesterin – der ideale Weg, sich gesund zu ernähren.


Gelebter Klimaschutz


Wer regelmäßig auf Fleisch verzichtet, tut nicht nur seiner Gesundheit etwas Gutes, sondern leistet auch einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz. Laut FAO, die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen, verursacht die weltweite Fleischproduktion mehr Treibhausgase als der weltweite Verkehr mit Autos, Eisenbahnen, Schiffen und Flugzeugen. Wie wir uns als Menschen ernähren, beeinflusst also das globale Klima weit mehr als die meisten von uns annehmen.