Ananas Curry - Cremiges Tofu Curry

  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 kleines Glas Maiskölbchen (190 g)
  • 100 g Bambussprossen (Konserve)
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 1 kleines Stück Ingwer (ca. 2 cm)
  • 100 g frische Ananas
  • 200 g Duftreis
  • 300 g Tofu
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 200 ml Kokosmilch
  • 200 ml Brühe
  • 1 Glas Tartex Soo cremig Ananas Kokos
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  • Currypulver


Zubereitung:
1. Paprikaschote halbieren, putzen, waschen und in Streifen schneiden. Maiskölbchen und Bambussprossen abtropfen lassen. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Ingwer schälen und fein würfeln. Ananas schälen und in Stücke schneiden. 
 
2. Reis nach Packungsanweisung zubereiten. Tofu würfeln, in erhitztem Öl anbraten und herausnehmen. Paprikaschote, Ananas und Ingwer in das verbliebene Bratfett geben und andünsten. Kokosmilch und Brühe angießen, So cremig einrühren, aufkochen und abgedeckt ca. 10 Minuten garen. 
 
3. Maiskölbchen, Sprossen und Tofu zufügen und kurz mit erhitzen. Curry mit Salz, Pfeffer und Currypulver abschmecken, mit Reis auf Teller anrichten, Frühlingszwiebeln drüberstreuen und servieren.

Tartex Rezept ANANAS & CURRY CREMIGS TOFU-CURRY